Der Pelzmärtel war da!

Am 11. November klopfte es an den Türen und beladen mit einem großen Sack betrat der Pelzmärtel die Klassenzimmer unserer Erstklässler. Die Kinder erwarteten ihn bereits mit großen Augen und trugen dem Gast Lieder und Gedichte vor, die dem Pelzmärtel sehr gut gefielen. Anschließend las er aus seinem goldenen Buch vor, was er über alle erfahren hatte (Gutes und Schlechtes). Da das Gute jedoch überwog, leerte er dann seinen großen Sack aus und beschenkte jedes Kind.

Da der Pelzmärtel, wie wir alle wissen, an diesem Tag sehr viel Arbeit hat, bekam er Unterstützung vom Elternbeirat, der alle Süßigkeiten zuvor liebevoll verpackt hatte.

Natürlich hoffen wir, dass der Pelzmärtel auch im nächsten Jahr wieder den Weg zu unserer Schule findet.

Zurück