Herzlich Willkommen an der Stephani-Grundschule

 

Die Stephani-Grundschule liegt im Herzen der Stadt. In Gunzenhausen werden in diesem Schuljahr 10 Grundschulklassen unterrichtet. Im Außenschulstandort in Frickenfelden findet Unterricht für Schulkinder einer 1. Klasse und einer 2. Klasse statt. Das Schulhaus beherbergt in fünf Bauteilen neben der Stephani-Grundschule die Stephani-Mittelschule und das angegliederte Förderzentrum des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen.  Zwischen allen drei Schularten herrschen Kooperationen, die Jahr für Jahr intensiviert und ausgebaut werden. Auch die Zusammenarbeit und Kooperation mit den städtischen Kindertagesstätten und der schulvorbereitenden Einrichtung in Wald ist harmonisch und für beide Seiten sehr gewinnbringend.

 

An unserer Schule gibt es in jeder Jahrgangsstufe eine Ganztagsklasse und zudem die Möglichkeit der Betreuung im offenen Ganztag in Kooperation mit dem Bezzelhaus. Die Formen des Unterrichts und des Lernens wird von der Schulfamilie gemeinsam gestaltet. Dabei unterstützt werden die Lehrkräfte, unsere Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern von unserer Schulpsychologin, einer Sonderpädagogin des Förderzentrums und unserer Sozialpädagogin. Sie geben Ratschläge und sind bei Elterngesprächen unterstützend und beratend anwesend. Neben den Unterrichtsstunden bieten viele Lehrkräfte offene Unterrichts- und Übungsphasen an, in denen die Kinder auf unterschiedlichem Niveau lernen und üben können. Für die Beschulung der Kinder in den Ganztagsklassen verfügt die Schule über zusätzliche Lehrerstunden, welche einzelnen Kindern oder Gruppen zu Gute kommt.

 

Eine Besonderheit an unserer Schule ist im nächsten Schuljahr unsere Schulhündin Mayla, worauf sich viele Kinder jetzt schon sehr freuen.

 

An unserer Grundschule sind alle Kinder willkommen

Unser Umgang miteinander ist von

      Wertschätzung und Respekt geprägt.

  • Wir sehen Erziehung als wechselseitigen Prozess zwischen Schüler und Lehrer.

  • Wir gestalten motivierenden Unterricht mit allen Sinnen, um nachhaltigen Wissenserwerb zu ermöglichen.

  • Wir begleiten unsere Schüler auf dem Weg zum Erwerb eigener Kompetenzen.

  • Wir setzen auf konsequente Erziehung. Dies gelingt durch eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrern.

  • Wir schätzen gegenseitigen Austausch, Unterstützung und Zusammenarbeit im Kollegium.

  • Wir gestalten ein vielseitiges, aktives Schulleben mit allen Mitgliedern der Schulfamilie.

  • Wir setzen auf Beratung für Schüler, Eltern und Lehrkräfte mit Kooperationen inner- und außerhalb der Schule.

       Wir helfen jedem Einzelnen, seinen Weg zu finden.

 



ESIS - Elektronisches Schüler Informations-System

zur Anmeldung bzw. Abmeldung bitte auf das Bild klicken




Unsere Schulhund Mayla

Mayla und Frau Feld haben die 9 - monatige Schulhund-Ausbildung bei Schulhund Bayern e.V. erfolgreich abgeschlossen.

Wir freuen uns auf unsere Einsätze im kommenden Schuljahr !

 

 

 

 

                       Kinder, die mit Tieren aufwachsen,

    sind verantwortlicher, empathischer, sozial kompetenter und

                                können besser lernen.

              (Andrea Beetz: Hunde im Schulalltag, reinhardt, 2019.)

 

Informationen des Kultusministeriums zu Corona

Informationen der Schule und des Kultunsministeriums zur Pandemie und dem Unterrichtsbetrieb finden Sie ab jetzt unter Corona.

Ebenso die Anmeldeformulare für die Notbetreuung. Vielen Dank.

 

 

 

Die nächsten Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.


Datenschutzbeauftragter

Am 25. Mai 2018 treten die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und gleichzeitig hiermit das geänderte Bayerische Datenschutzgesetz (BayDSG) in Kraft. Der für die Schule zuständige Datenschutzbeauftragte ist Herr Beratungsrektor Stefan Schaller. Sie erreichen ihn unter der Telefonnummer 09831 5006-425 oder per Mail: datenschutzbeauftragter (at)schulamt-wug.de