Nachrichten

Bereits seit 10 Jahren fördert und fordert die Stephani-Grundschule unter der Leitung von Nicole Leitner seine besonders begabten Mathematik-Talente der  Jahrgangsstufen zwei bis vier außerhalb der Klassenverbände, den sogenannten Mathe-Power-Kursen.

Am 11. November klopfte es an den Türen und beladen mit einem großen Sack betrat der Pelzmärtel die Klassenzimmer unserer Erstklässler.

Clemens Salomon ist unser Mathe-König

Die Stephani-Schule gratuliert dem Schüler Clemens Salomon, der in der zweiten Runde der Mathematikmeisterschaft Mittelfranken hervorragende Leistungen erbrachte: Clemens erreichte mit elf von zwölf Punkten den 1. Platz!

Musik – Kreativ: Kinderchor Sonnenstrahlen

In diese AG sind alle Kinder ab Klasse 2 eingeladen. Hier wird gesungen – na klar: Quatschlieder, Bewegungslieder, christliche Lieder und das Einstudieren eines Kindermusicals stehen auf dem Programm. 

Den 1. Platz erreichte mit vollen 12 Punkten Clemens Salomon - dicht gefolgt von Linus Zuber - mit 11 Punkten (2. Platz). Robin Stern schaffte mit 10 Punkten den 3. Platz.

… das hieß es am Mittwoch, 09. Oktober 2013 für unsere Mathe-Power-Kursler aus den 4. Jahrgangsstufen. An diesem Tag fand nämlich der Vorentscheid auf Schulebene an allen teilnehmenden Schulen in ganz Mittelfranken statt.